Juristische Vorlagen, Verträge, Bürosoftware und mehr...
Formulare zur Erbschaftssteuererklärung
Für Besteuerungszeitpunkte ab 2009
  • Offizielle amtliche Vordrucke zur Erbschaftsteuererklärung
  • Formulare hier gratis downloaden
  • Herunterladen, ausfüllen, an die Behörde schicken

Sie sind aufgefordert worden eine Erbschaftssteuererklärung abzugeben? Hier finden Sie die aktuell gültigen Formulare des Finanzamts – im praktischen ZIP-Paket mit allen Anlagen. Einfach kostenlos downloaden und am Computer ausfüllen. Bitte beachten Sie, dass unsere Formulare erst ab dem Besteuerungszeitraum 2009 gelten. Das bedeutet, dass der Todestag des Erblassers nicht vor dem 01.01.2009 liegen darf.

Gratis
inkl. MwSt ZIP Archiv - 23 Seiten , 559 KB
zum Download
Fragen und Antworten zum Thema Formulare zur Erbschaftssteuererklärung

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Habe von der Lebensversicherung meines Bruders Geld erhalten muß ich dann sofort eine Erbschaftssteuer Erklärung machen oder abwarten bis ich eine Aufforderung und Antrag vom Finanzamt erhalte? MG E. P.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Müller (15.01.2015)
Laut § 30 ErbStG sind Sie in der Regel innerhalb von drei Monaten nach Kenntnis dazu verpflichtet, dem Finanzamt die Erbschaft anzuzeigen. In vielen Fällen erfährt das Finanzamt auf anderem Wege von der Erbschaft. Insofern sollten Sie zunächst nachfragen, ob eine Anzeige noch erforderlich ist. Das Finananzamt prüft dann, ob Sie zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet sind und teilt Ihnen das dann mit (§ 31 ErbStG).
Redaktionsteam
Ist das Formular speicherbar zum späteren Abändern?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Nau (23.10.2013)
Hallo, die Formulare können Sie abspeichern und später überarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, unterschiedliche Dateinamen für die Versionen zu verwenden, d.h. also die ausgefüllten Formulare unter unterschiedlichen Namen abzuspeichern.
Redaktionsteam
Google+