DokumenteSoftwareOnline-RechnerThemenFrage stellen ...
Home > Kündigung, Versicherung, Finanzen > Kündigung Haftpflichtversicherung
 

Suche
suchen
Warenkorb (0 Artikel)
Warenkorb
Beispielseite
Großansicht

Kündigung Haftpflichtversicherung

Vorschau: Kündigung Haftpflichtversicherung

Zum Inhaltsverzeichnis
  • Kündigungsschreiben formal korrekt erstellen
  • Auseinandersetzungen & Kosten vermeiden
  • Hervorragender Ausfüllkomfort für die Muster-Kündigung

Sie wollen Ihre Haftpflichtversicherung kündigen? Egal, ob Sie eine Versicherung bei einem anderen Anbieter abschließen wollen, oder ob Sie keine Haftpflichtversicherung mehr benötigen: Mit diesem Musterschreiben gehen Sie sicher, dass Sie wirksam kündigen. Natürlich müssen Sie sich dabei an die Kündigungsfrist halten, die Sie in Ihrem Vertrag finden. Sicherheitshalber sieht das Schreiben jedoch auch eine Kündigung zum nächstmöglichen Termin vor. Gleichzeitig widerrufen Sie die entsprechende Einzugsermächtigung, sofern Sie Ihrem Versicherungsanbieter eine erteilt haben.

3,90
EUR

PDF - 2 Seiten, 190 KB


  PDF 3,90 EUR 

  MS Word 2,90 EUR 

plus Backup-DVD + EUR 9.90


2,90
EUR

MS Word - 1 Seite, 171 KB


  PDF 3,90 EUR 

  MS Word 2,90 EUR 

plus Backup-DVD + EUR 9.90


Bezahlen per Lastschrift vom Konto Bezahlen per Master Card oder VISA Kreditkarte Bezahlung per American Express Bezahlen über PayPal Bezahlen per Telefonrechnung Bezahlung per Sofortüberweisung.de Vorkasse Barzahlen giropay

Kunden kauften auch ...

Produktempfehlungen

Frage stellen ...

Kündigung Haftpflichtversicherung

Hier können Sie Fragen an unser Redaktionsteam stellen oder anderen Nutzern antworten.




* Pflichtfeld
Die Formblitz AG behält sich vor, Fragen oder Antworten nicht zu veröffentlichen oder zu löschen. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung Ihrer Frage oder Antwort. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Gibt es einen Musterbrief in Bezug auf eine Kündigung einer Mitgliedschaft? Manfred müller (28.03.2012)
(1 Antwort) Anzeigen/verbergen

Sehr geehrter Herr Müller,

die Kündigung einer Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Redaktionsteam (28.03.2012)

Diese Frage beantworten

 

Fristen und weitere Informationen rund um die Kündigung einer Haftpflichtversicherung

Beachten Sie, dass bei Haftpflichtversicherungen eine Kündigungsfrist von einem bis zu drei Jahren üblich ist. Näheres finden Sie in Ihren Unterlagen. Wichtig ist, dass Sie die Kündigung fristgemäß bei der Versicherungsanstalt einreichen. Hier zählt nicht der Poststempel, sondern das Datum des Eingangs bei der Versicherung. Um sicher zu gehen, ist es empfohlen, ein Einschreiben mit Rückschein zu verwenden. Unter besonderen Umständen (Verkauf oder  Abmeldung des betreffenden Fahrzeugs) ist es möglich, außerordentlich zu kündigen und somit den Vertrag früher zu beenden, als von der Versicherung vorgesehen.

Eine Haftpflichtversicherung kann vor dem finanziellen Bankrott bewahren. Unfälle und Missgeschicke können jedem passieren und schnell erreicht die Kompensation eines verursachten Schadens einen hohen Betrag, der nicht ohne weiteres beglichen werden kann. Wer dann keine Haftpflichtersicherung abgeschlossen hat, haftet im Ernstfall mit seinem gesamten Privatvermögen. Eine Haftpflichtversicherung gehört daher zu den wichtigsten Versicherungen, die jeder haben sollte. Insbesondere Eltern, die für die Handlungen Ihrer Kinder verantwortlich sind, sollten nicht ohne eine Haftpflichtpolice sein.
Für Versicherungsnehmer lohnt es sich, die Konditionen der eigenen Police regelmäßig und kritisch zu überprüfen – vor allem, wenn sich Ihre Lebenssituation geändert hat. Schauen Sie sich Ihre Unterlagen an und suchen Sie zunächst im Internet nach individuellen Angeboten. Eine der zahlreichen Vergleichsseiten erleichtert Ihnen die Recherche. Mit den so gewonnenen Informationen können Sie gut vorbereitet in ein persönliches Beratungsgespräch gehen. Kündigen Sie Ihre bisherige Haftpflichtversicherung fristgemäß unter Beachtung der im Vertrag definierten Fristen. Ein formal einwandfreies Anschreiben mit Namen, Adresse und Versicherungsnummer sollte hier ausreichend sein, auf die Angabe von Gründen können Sie verzichten.


Eine Haftpflichtversicherung lässt sich außerordentlich kündigen, wenn bestimmte Gründe vorliegen. Das kann z.B. nach einem Schadensfall sein, egal, ob dieser in Ihrem Sinne reguliert oder abgelehnt wurde. Ein weiterer Grund für eine außerplanmäßige Vertragsauflösung ist eine Beitragserhöhung, die dem Versicherten keinen Mehrwert an Leistungen bietet. Ein weiterer klasssicher Fall für eine außerordentliche Kündigung stellt die Vermeidung von Doppelversicherung dar, etwa wenn zwei Partner zusammenziehen.
 


Google+
Login

Los
>Jetzt kostenlos anmelden! >Passwort vergessen / ändern?