So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.

Vorlagen-Paket Testamente

Vier unterschiedliche Nachlassregelungen
  • Jetzt systematisch Nachlass regeln!
  • Vier übliche und rechtswirksame Muster-Testamente
  • Ausfüllbare Muster zum Sofort-Download!

Wer ein Testament aufsetzen möchte braucht dazu weder einen Notar noch einen Rechtsanwalt. Dennoch sollten Sie sich genau über die Gestaltungsmöglichkeiten eines Testaments informieren, bevor Sie Ihren letzten Willen zu Papier bringen. Wir haben die vier gängisten Testamente für Sie zusammengestellt: Vom einfachen Testament bis zum Berliner Testament – verfügen Sie rechtswirksam über Ihren Nachlass. Zusätzlich erhalten Sie eine Checkliste. Die Muster-Testamente enthalten zahlreiche Hinweise zu den einzelnen Regelungsmöglichkeiten. So verschaffen Sie sich schnell und unkompliziert eine passende Vorlage für Ihr Testament.

90 EUR 9,
inkl. MwSt.
35 Seiten
zum Download
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Inhalt: Vorlagen-Paket Testamente

  • Einfaches Testament
  • Einzeltestament mit Alleinerbe
  • Testament mit Auflagen
  • Berliner Testament
  • Checkliste Testament

Achtung: Das Testament muss komplett mit der Hand geschrieben und unterschrieben werden, da es sonst unwirksam ist. Sie können auch einen Notar aufsuchen, was jedoch mit weiteren Kosten verbunden ist.

Fragen und Antworten zum Thema Vorlagen-Paket Testamente

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Google+