Selbstständig als Personenschützer

Ratgeber zur Existenzgründung im Wach- und Sicherheitsdienst

Jedermann begehrt Sicherheit und Sie können sie bieten? Als Personenschützer oder als Betreiber eines Wach- und Sicherheitsdienstes müssen Sie verantwortungsvoll  und stets wachsam arbeiten und bei Ihren Kunden ein hohes Vertrauen genießen. Denn diese legen Ihr Leben oder Ihr Eigentum (Häuser, Betriebe) in Ihre Hände. Unser Ratgeber informiert Sie über alles wesentliche, das Sie bei Ihrem Einstieg in die Selbstständigkeit beachten müssen.

pdf
PDF
12,90 €
PDF als Download bequem am Rechner ausfüllen, speichern und drucken.
59 Seiten , 334 KB
12, 90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Direkt zu Paypal
Zahlungsarten
+ Sie verfügen über Beschützerinstinkte? Dann werden Sie Bodyguard!
+ So vermeiden Sie Finanzierungsfallen und typische Anfängerfehler!
+ Fundiertes Praxiswissen - leicht verständlich erklärt

Inhalt: Selbstständig als Personenschützer und im Wach- und Sicherheitsdienst

  • Vorwort
  • Wer wird geschützt?
  • Was wird geschützt? 
  • Tätigkeitsfelder
  • Voraussetzungen
  • Formale Voraussetzungen
  • Dienstkleidung
  • Dienstausweise
  • Ausbildung
  • Aufgaben des Werkschutzes
  • Was braucht ein selbstständige/r Personenschützer/Werkschutzkraft
  • Der geeignete Standort
  • Arbeitszeiten
  • Einsatzorte
  • Auftraggeber
  • Startkapital
  • Finanzierung
  • Der nebenberufliche Einstieg
  • Selbstständigkeit
  • Was ist eine selbstständige Tätigkeit?
  • Buchhaltung
  • Steuern
  • Vorsorge
  • Die Alternative zur Gründung: Übernahme eines Betriebes
  • Werbung
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Verdienst
  • Checklisten für Ihre erfolgreiche Selbstständigkeit
  • Adressen 
  •  


zum warenkorb hinzufügen
Nein Danke