So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.

Ratgeber Notfallvorsorgekonzept IT-Sicherheit

Zur optimalen Vorsorge durch IT-Sicherheitsmaßnahmen im Unternehmen
  • Wie Sie mit den richtigen Maßnahmen ihre IT vor Stromausfällen schützen
  • Hier erfahren Sie, wie Sie ein Notfallvorsorgekonzept für den Katastrophenfall erstellen
  • Fundiertes Praxiswissen - leicht verständlich erklärt

Im Fall eines Stromausfalls oder einer anderen folgenschweren Krise, ist es entscheidend einen reibungslosen Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Es ist wichtig, dass alle Mitarbeiter im Notfall richtig reagieren können. Ein Notfallvorsorgekonzept stellt das sicher. Die Musteranleitung hilft Ihnen ein wirksames und sicheres Vorsorgekonzept und Notfallpläne zu erstellen, die individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten sind. Einfach downloaden und mit FORMBLITZ auf der sicheren Seite sein!

90 EUR 7,
inkl. MwSt.
11 Seiten
zum Download

Unser Muster eines Notfallvorsorgekonzeptes umfasst folgende Inhalte

1. Was ist ein Notfallvorsorgekonzept?
2. Verhalten in Notfällen
3. Nachbereitung von Notfällen
4. Revision des Notfallvorsorgekonzeptes
5. Prävention und Vorbereitung
6. Verantwortliche Personen
7. Dokumentation

 Als Grundlage für dieses Muster sind die Empfehlungen und Vorschläge des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik maßgeblich.

Fragen und Antworten zum Thema Ratgeber Notfallvorsorgekonzept IT-Sicherheit

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Google+