So funktioniert's:
Herunterladen
Personalisieren
... und so oft verwenden, wie Sie möchten.

Fristgemäße Kündigung Mietvertrag durch Vermieter

Ordentliches Kündigungsschreiben an den Mieter
  • Jetzt Ihrem Mieter rechtssicher und fristgerecht kündigen!
  • Von Vertragsexperten erstellt, keine Anwaltskosten!
  • Ausfüllbares Muster zum Sofort-Download

Sie möchten als Vermieter einem Mieter die Wohnung kündigen? Vorsicht: Kündigungen an den Mieter sind in der Regel schwerer durchzusetzen als im umgekehrten Fall. So haben die Mieter beispielsweise nach § 574 BGB ein Widerspruchsrecht gegen die Kündigung des Wohnraums. Wenn Sie als Vermieter berechtigtes Interesse an der Freiwerdung ihres Eigentums haben, sollten Sie jegliche Rechtsunsicherheit vermeiden indem Sie dieses Dokument benutzen, dass eine ordentliche Kündigung der Wohnung ermöglicht. Muster für ein rechtssicheres Kündigungsschreiben an den Mieter hier herunterladen.

90 EUR 3,
inkl. MwSt.
2 Seiten
zum Download
PDF EUR 3,90
MS Word EUR 3,90
plus 5 Jahre Update-Garantie
+ EUR 3,00
Infos zur Update-Garantie
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90

Mehr über die vermieterseitige Kündigung einer Wohnung

Unsere Muster-Kündigung bezieht sich auf den Fall der fristgemäßen Kündigung einer Wohnung. Dies bedeutet, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Kündigungsfristen (je nach Dauer des Mietverhältnisses, mindestens sechs Monate) einzuhalten sind. Das Kündigungsschreiben darf nur in begründeten Fällen erfolgen. Für den Fall, dass Sie das Mietverhältnis wegen Eigenbedarf kündigen müssen, weil Sie den Wohnraum selbst bzw. für nahe Verwandte benötigen, finden Sie die richtige Vorlage auf FORMBLITZ.


Fragen und Antworten zum Thema Fristgemäße Kündigung Mietvertrag durch Vermieter

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten einen Eigentumswohnung kaufen. Die Mieter haben von dem jetzigen Vermieter einen Mietvertrag über die Eigentumswohnung und den Einstellplatz in der Tiefgarage. Haben Sie eine Vorlage für die Rauslösung des Einstellplatzes aus dem bestehenden Mietvertrag, damit wir diesen mit einem Extravertrag abschließen können. Über eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen.
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Meike Weirich (19.08.2017)
Eine pauschale Vorlage können wir leider nicht anbieten.Die Kündigungsmöglichkeiten richten sich nach dem Vertrag. Ggf. genügt ein schriftlicher Aufhebungsvertrag mit dem Mieter. Bitte wenden Sie sich im Zweifel an einen Rechtsanwalt, der Ihre Unterlagen prüfen müsste.
Redaktionsteam
Ich möchte mit meinem zukünftigen Schwiegersohn für mich ,meine Frau, meine Tochter mit Schwiegersohn und die Mutter meiner Frau ein Haus kaufen. Wir haben auch eins gefunden was für unsere Bedürfnisse passend ist. Diese Immobilie bewohnt zur Zeit noch der Eigentümer mit seiner Frau , im Obergeschoss eine alleinerziehende Frau mit einem Kind und im Untergeschoss eine Singelfrau. Welche Probleme können beim Kauf und der vorgesehenen Kündigung wegen Eigenbedarf entstehen ? Wie sichere ich mich vor dem Kauf ab das auf jeden Fall die Kündigung von den Mietern eigehalten wird ?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Rene Korden (07.02.2017)
Wir können an dieser Stelle Ihre Frage nicht beantworten. Es käme auf die Umstände im Einzelnen an. So wäre beispielsweise zunächst erheblich, ob die Wohnungen während der Mietzeit in Eigentumswohnungen umgewandelt wurden. In dem Fall besteht in der Regel eine generelle Kündigungssperre für einen bestimmten Zeitraum (regional unterschiedlich). Ansonsten wäre die Frage zu prüfen, ob Sie Eigenbedarf nachvollziehbar begründen können und ob die Mieter ggf. Härtefälle sind. Wir empfehlen Ihnen dringend, sich vor dem Kauf von einem Anwalt beraten zu lassen.
Redaktionsteam
Ich besitze ein Einfamilienhaus und habe es jetzt knapp 5 Jahre vermietet. Jetzt habe ich einen Leitungswasserschaden im Haus und mein Mieter wohnt übergangsweise in einer Pension. Da ich keine Leitungswasserversicherung habe muss ich alles selber bezahlen. Da die Wasserrohre in dem Haus aus den 60 ger Jahren stammen befürchte ich das das wieder passieren kann und würde deshalb gerne komplett alles neu installieren. Kann ich meinem Mieter kündigen und was ist wenn er der Kündigung wiederspricht ?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Stähling Thmas (09.12.2016)
Wenn das Haus komplett saniert werden muss, käme eine Kündigung in Betracht. Allerdings können wir aus der Ferne keine verbindliche Einschätzung geben und empfehlen Ihnen, sich im Zweifel an einen Rechtsanwalt zu wenden.
Redaktionsteam
Google+