Architektenvertrag Objektplanung Gebäude Stufenvertrag

Vorlage aus dem WEKA-Fachverlag
  • Jetzt rechtssicheren Architektenvertrag abschließen!
  • Alle Klauseln für ein faires und vertrauensvolles Arbeitsverhältnis
  • Ausfüllbares Muster zum Sofort-Download

Bei einem Stufenvertrag sind einige Besonderheiten zu beachten. Es werden zunächst nur die ersten Stufen des Projekts verbindlich beauftragt, die Auftragserweiterung bleibt optional. Wird von dieser Möglichkeit der Auftragserweiterung Gebrauch gemacht, verpflichtet der Vertragspartner sich verbindlich diese anzunehmen. Die Konditionen werden im Stufenvertrag bestimmt. Daher sollten Sie eine rechtssichere Vertragsvorlage wählen. Dieses Muster von Spezialisten des WEKA-Fachverlags erstellt, erfüllt alle Ansprüche. Einfach downloaden, die Vertragsinhalte einfügen und ausdrucken. Mit diesem Stufenvertrag über die Objektplanung von Gebäuden verfügen Sie über eine rechtssichere Grundlage.

00 EUR 29,
inkl. MwSt.
8 Seiten
zum Download

Inhalt: Architektenvertrag nach HOAI - Stufenvertrag

  • 1.Planungaufgabe
  • 2.Leistungsumfang (werkvertraglicher Teil)
  • 3.Honorierung des Auftragnehmers (preisrechtlicher Teil)
  • 4.Abrechnung nach Zeit
  • 5.Zuschläge und mitzuverarbeitende Bausubstanz
  • 6.Erfolgshonorar - Malushonorar
  • 7.Umsatzsteuer
  • 8.Nebenkosten
  • 9.Rechnungsstellung und Fälligkeit
  • 10.Änderung des Leistungsumfangs (§ 10 Abs 1 ,2 HOAI)
  • 11.Vertragsunterbrechung
  • 12. Haftpflichtversicherung
  • 13.Verjährung
  • 14.Anzuwendende Vorschriften
  • 15.Zusatzvereinbarungen

Im Anhang: Allgemeine Vertragsbedingungen (AVB) 

Fragen und Antworten zum Thema Architektenvertrag Objektplanung Gebäude Stufenvertrag

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Google+