Juristische Vorlagen, Verträge,
Bürosoftware und mehr...
Service Hotline 0900 1000 836 Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr (€ 0,99/Min aus dt. Festnetz)
Neu & gratis! Steuerformulare 16/17
suchen
 Login
Home > Downloads > Komplettboxen > Vorsorge & Testament > Testament > Vorlagen-Paket Einzeltestamente

 
Warenkorb
(0 Artikel)
Warenkorb

Vorlagen-Paket Einzeltestamente

10 verschiedene Einzeltestamente mit Ratgeber

Vorlagen-Paket Einzeltestamente

Zum Produktinhalt
  • Gehen Sie jetzt sicher, richtig zu vererben!
  • Verschiedene Testamentarten für verschiedene Lebensumstände enthalten
  • Bequem downloaden, auswählen und abschreiben!
Vorschaugalerie
12 von

Wer sein Testament aufsetzen will, sollte sich zunächst umfassend über die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten informieren. In unserem Vorlagen-Paket zum Sparpreis finden Sie daher 10 Testaments-Vorlagen, die an unterschiedliche Lebenssachverhalte und Wünsche angepasst sind. In unserem Ratgeber können Sie sich darüber hinaus über die rechtliche Tragweite eines Einzeltestaments informieren. Wählen Sie abschließend das passgenaue Muster aus und verwenden Sie es Ihren Bedürfnissen entsprechend.

19,90
EUR

inkl. MwSt

ZIP Archiv - 54 Seiten, 2,9 MB


plus Backup-DVD + EUR 9.90


Bezahlen per Lastschrift vom KontoBezahlen per Master Card oder VISA KreditkarteBezahlung per American ExpressBezahlen über PayPalBezahlen per TelefonrechnungBezahlung per Sofortüberweisung.deVorkassegiropay

Diese 10 Vorlagen enthält das Testament-Paket:

  1. Einfaches Testament
  2. Einzeltestament mit Auflagen
  3. Einzeltestament mit Bestimmung eines Testamentsvollstreckers
  4. Einzeltestament mit Enterbung und Pflichtteilsentzug
  5. Einzeltestament für Haustierhalter
  6. Einzeltestament mit der Bestimmung eines Alleinerben
  7. Unternehmertestament
  8. Stiftungstestament
  9. Einzeltestament mit Sorgerrechtsverfügung
  10. Bestattungsverfügung
  11. Ratgeber: Einzeltestament

Beachten Sie, dass ein Testament immer vollständig von Hand geschrieben und unterschrieben werden oder bei einem Notar erstellt werden muss.

 

Frage stellen ... Vorlagen-Paket Einzeltestamente

* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Funktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.

Eine Eigentumswohnung können Sie natürlich an Ihre Tochter verschenken. Um darin bis zum Tode wohnen zu können, lassen Sie sich einen Nießbrauch bestellen. Sie haben dann das Recht zur umfassenden Nutzung der Wohnung. Dieses Recht muss in das Grundbuch eingetragen werden, weil es sich um ein Recht an einer unbeweglichen Sache handelt.
Zum Erbe: Den Pflichtteil können Sie ihren Söhnen nicht entziehen. Der Pflichtteil ist der Mindestteil der den Söhnen auf jeden Fall zusteht. Der Pflichtteil schränkt die Testierfreiheit ein. Am einfachsten lassen Sie sich hinsichtlich der Schenkung, des Nießbrauchs und des Testaments von einem Notar beraten.

Redaktionsteam ()

Diese Frage beantworten

Sehr geehrte Frau Redepenning,

eine Vorlage für eine Patientenverfügung erhalten Sie bei Formblitz. Desweiteren haben wir auch eine Betreuungsverfügung oder eine Vorsorgevollmacht zum Herunterladen im Angebot. Wir hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten.

Mit freundlichen Grüßen

Redaktionsteam ()

Diese Frage beantworten

Sehr geehrte Frau Höfling,

ohne nähere Angaben, lässt sich sehr schwer einschätzen, welches Muster für Sie geeignet ist.

Möglicherweise wäre das Testament mit Vor- und Nacherbschaft für Sie am besten geeignet. Der Ehemann müsste dann als Vorerbe den Erbteil der Kinder möglichst erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Ihren leiblichen Kindern im Falle Ihres Ablebens grundsätzlich ein Pflichtteil Ihres Vermögens zusteht.

Diesen Pflichtteil können Sie Ihren Kindern nur entziehen, wenn ein außergewöhnlich schwerwiegender Grund dafür vorliegt.

Für Fragen, die Ihren Einzelfall betreffen, empfehlen wir Ihnen, mit einem Fachanwalt für Erbrecht oder Notar zu sprechen. Wir von der Redaktion können hier lediglich Einschätzungen und Empfehlungen aufgrund Ihrer Informationen abgeben. Vielleicht hilft Ihnen auch unser Handbuch Erben und Vererben weiter, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Bitte bedenken Sie auch, dass ein Testament immer entweder notariell beurkundet oder handschriftlich verfasst sein muss, um rechtswirksam zu sein. Und natürlich eine eigenhändige Unterschrift tragen muss. Mit freundlichen Grüßen

Redaktionsteam ()

Diese Frage beantworten

 

Kunden kauften auch ...

Produktempfehlungen


In den Warenkorb

  • – Sofortkauf ohne Registrierung möglich
  • – Große Auswahl an Zahlungsarten (auch Vorkasse)
  • – Datei direkt herunterladen

Bezahlen über PayPal

  • – Sichere Online-Zahlung
  • – Registrierung bei FORMBLITZ entfällt
  • – Zusätzliche Absicherung durch den Käuferschutz des Anbieters

Google+