Juristische Vorlagen, Verträge, Bürosoftware und mehr...
Checkliste selbstschuldnerische Bürgschaft
Zur Überprüfung der Vollständigkeit und Richtigkeit einer selbstschuldnerischen Bürgschaft
  • Jetzt Schritt für Schritt zur wirksamen selbstschuldnerischen Bürgschaft!
  • Mögliche Risiken werden näher erklärt
  • Downloaden, ausdrucken ausfüllen!

Vermieter oder Banken wollen als Sicherheit häufig eine selbstschuldnerische Bürgschaft von Ihren Mietern oder Kunden. Eine selbstschuldnerische Bürgschft bedeutet ein hohes Maß an Sicherheit für den Gläubiger, da der Bürge in diesem Fall auf die Einrede der Vorausklage verzichtet. Das heißt, dass der Gläubiger sich im Falle eines Versäumnisses direkt an den Bürgen wenden kann. Da eine solche Bürgschaft ein hohes Maß an Vertrauen bedeutet und mit vielen Risiken verbunden ist, lohnt es sich, sich vorher umfassend mit Hilfe dieser Checkliste über etwaige Konsquenzen und die einzelnen Schritte zu informieren.

3, 90 EUR
inkl. MwSt PDF - 3 Seiten , 77 KB
zum Download
PDF EUR 3,90
MS Word EUR 2,90
plus Backup-DVD
+ EUR 9,90
Fragen und Antworten zum Thema Checkliste selbstschuldnerische Bürgschaft

 
 
* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Frunktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.
Danke für Ihren Beitrag!
Autor:
E-Mail:
Ihr Beitrag erscheint, sobald er von einem unserer Moderatoren freigeschaltet wurde.
Sie sind noch nicht für unseren kostenlosen Newsletter angemeldet und können die Nachgefragt-Funktion daher noch nicht nutzen. Jetzt kostenlosen Newsletter anfordern, um die Frage zur Beantwortung durch unser Redaktionsteam freizuschalten.
Übernahme für eine selbstschuldnerische Bürgschaft für Sohn (z.Z.noch Schufaeintrag)?Spätere Übertragung auf Sohn möglich?
(1 Antwort) Anzeigen Verbergen
Hohlfeld,Gunter (19.02.2013)
Sehr geehrter Herr Hohlfeld, eine Bürgschaft kann grundsätzlich nur mit Zustimmung aller Beteiligten übertragen werden. Es hängt daher davon ab, für welchen Zweck Sie die Bürgschaft benötigen. Sprechen Sie mit dem Vertragspartner Ihres Sohnes über die Problematik und fragen Sie an, inwieweit beispielsweise eine zeitliche Befristung der Bürgschaft möglich wäre. In das Formular können Sie solche Gestaltungsoption einbauen.
Redaktionsteam
Google+