Juristische Vorlagen, Verträge,
Bürosoftware und mehr...
Service Hotline 0900 1000 836 Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr (€ 0,99/Min aus dt. Festnetz)
Neu & gratis! Steuerformulare 16/17
suchen
 Login
Home > Downloads > Businesspläne > Gastro & Hotel > Businessplan Hotel

 
Warenkorb
(0 Artikel)
Warenkorb

Businessplan Hotel

Geschäftsplan für die erfolgreiche Eröffnung eines Hotels

Businessplan Hotel

Zum Produktinhalt
  • Das Drehbuch für Ihren Erfolg: Als Hotelier für erholsamen Urlaub sorgen!
  • Enthält professionelles Textmuster und eine vorausgefüllte Tabellenkalkulation
  • Herunterladen, individuell anpassen, präsentieren und durchstarten!
Vorschaugalerie
23 von

Mit dem Businessplan Hotel steht Ihrer Selbstständigkeit im Hotelgewerbe nichts mehr im Weg. Doch nur eine gute Idee genügt Risikokapitalgebern und staatlichen Förderinstituten in den seltensten Fällen. Sie verlangen nach einem guten Gründerteam, einem ausgefeilten Geschäftmodell und einem nachvollziehbaren Finanzplan. Diese Vorlage bietet ein professionelles Gerüst um Gründungsvorhaben für Hotels oder auch Pensionen im Detail darzulegen und zu präsentieren. Laden Sie hier die Vorlage für Ihren Hotel Businessplan herunter und überzeugen Sie Außenstehende von der Qualität Ihrer Idee.

19,90
EUR

inkl. MwSt

ZIP Archiv - 49 Seiten, 404 KB


plus 5 Jahre Update-Garantie + EUR 3,00
plus Backup-DVD + EUR 9.90


Bezahlen per Lastschrift vom KontoBezahlen per Master Card oder VISA KreditkarteBezahlung per American ExpressBezahlen über PayPalBezahlen per TelefonrechnungBezahlung per Sofortüberweisung.deVorkassegiropay

Inhalt: Businessplan Hotel

Es gibt viele Leute mit guten Ideen, aber die wenigsten davon werden erfolgreich in die Tat umgesetzt. Wer sich im Hotelgewerbe etablieren möchte, muss sehr viele Dinge im Vorfeld bedenken. Denn je höher die Investitionen für ein Gründungsunternehmen sind, desto höher sind auch die Anforderungen an einen entsprechenden Businessplan. Mit diesem überzeugen Sie nicht nur potenzielle Investoren, sondern Sie schaffen auch eine solide Grundlage für die Umsetzung. Wenn Sie sich im Klaren darüber sind, was Sie vorhaben, welche Konkurrenz es gibt, wie Sie sich von anderen Hotels abheben wollen, wer Ihre Zielgruppe ist und wie Sie für Ihr Unternehmen werben wollen, können sie auch Geschäftspartner und Mitarbeiter für Ihre Idee begeistern. Die Businessplan-Vorlage besteht aus zwei Teilen. Im ersten beschreiben Sie ausführlich, was Sie vorhaben, und warum Sie geeignet sind, das Projekt in die Tat umzusetzen. Hier die einzelnen Punkte: 

  • Management
  • Produkt und Kundennutzen
  • Markt und Wettbewerb
  • Marketing und Vertrieb
  • Geschäftsmodell und Organisation
  • Das Unternehmerteam
  • Realisierungsfahrplan
  • Chancen und Risiken

Im zweiten Teil Ihres Businessplans untermauern Sie Ihre Idee mit konkreten Zahlen. Sparen Sie auch an dieser Stelle nicht mit Details. Es ist wichtig, dass Sie all die anfallenden Posten mit in Ihre Kalkulation einbeziehen. Sie erhalten 7 Excel-Tabellen, in denen Sie Ihre Rechnungen anstellen können.

1. Kapitalbedarfsplan

Was benötigen Sie an Kapital, um Ihr Hotel in Betrieb zu nehmen? Versuchen Sie hier so genau wie möglich zu sein und großzügig zu rechnen, damit auch kleinere Fehler bei der Umsetzung abgedeckt sind. 

2. Finanzierungsplan

Haben Sie Eigenkapital, das Sie einbringen können? Benötigen Sie einen Kredit? Listen Sie hier all die Mittel auf, mit denen Sie Ihr Vorhaben realisieren wollen. 

3. Rentabilitätsvorschau

Hier kalkulieren Sie anhand der von Ihnen getroffen Angaben, wann ihr Unternehmen Gewinn abwirft. 

4. Liquiditätsplan

Für die Umsetzung eines Unternehmens von der Größe eines Hotels muss Ihre Liquidität auch Rückschläge aushalten können. Prüfen Sie hier, ob Ihre Zahlungsfähigkeit bedroht werden könnte. 

5. Preiskalkulation

Veranschlagen Sie realistische Preise, mit denen Sie und Ihre Gäste leben können und prüfen Sie, welchen Spielraum Sie hier haben.

6. Abschreibungen

Bei größeren Unternehmen fallen Steuerabschreibungen mitunter sehr stark ins Gewicht. Hier können Sie kalkulieren, wie sich Ihre Abschreibungen auch auf lange sicht auswirken. 

7. Privatbedarf

Auch Ihre privaten Ausgaben sollten in einem Businessplan nicht fehlen, denn sie stellen einen permanenten Kostenfaktor dar, der mit in Ihre Rechnung einfließen sollte. 

Frage stellen ... Businessplan Hotel

* Pflichtfeld

Die Nachgefragt-Funktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.

Sehr geehrter Herr Bertrams,

alle von uns angebotenen Formulare sind auch auf Geräten der Firma Apple lauffähig, sofern Sie die entsprechenden Programme zur Textbearbeitung haben (MS Word oder vergleichbare bzw. Adobe Reader zum Bearbeiten von PDFs).

Mit freundlichen Grüßen

Redaktionsteam ()

Diese Frage beantworten

Hallo Herr Wentink!
Sie müssen in Word den Dokumentenschutz aufheben. Dann können Sie alles bearbeiten.
Viel Erfolg!

Redaktionsteam ()

Diese Frage beantworten

 

Kunden kauften auch ...

Produktempfehlungen


In den Warenkorb

  • – Sofortkauf ohne Registrierung möglich
  • – Große Auswahl an Zahlungsarten (auch Vorkasse)
  • – Datei direkt herunterladen

Bezahlen über PayPal

  • – Sichere Online-Zahlung
  • – Registrierung bei FORMBLITZ entfällt
  • – Zusätzliche Absicherung durch den Käuferschutz des Anbieters

Google+