Juristische Vorlagen, Verträge,
Bürosoftware und mehr...
Service Hotline 0900 1000 836 Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr (€ 0,99/Min aus dt. Festnetz)
Neu & gratis! Steuerformulare 16/17
suchen
 Login
Home > News

 
Warenkorb
(0 Artikel)
Warenkorb

News aktuell

Ihr Suchbegriff

Suchergebnis

11 Artikel gefunden

Artikel pro Seite

1

Nebenjob - Das müssen Sie beachten

Der Trend zu einem zweiten Job ist nichts Neues, seit circa 22 Jahren steigt die Anzahl der Personen die mehr als nur eine Arbeit verrichten. Sollten Sie auch auf der Suche nach einer Nebentätigkeit sein, oder schon längere Zeit einer nachgehen, ist es von entscheidender Wichtigkeit sich an gewisse Dinge zu halten, damit Sie den Arbeitgeber Ihres Hauptjobs nicht unnötig gegen sich aufbringen. ...  weiter

2

Weihnachtsgeld muss vor Verfallsfrist geltend gemacht werden

Wenn ein Arbeitgeber mit der Auszahlung des im Arbeits- oder Tarifvertrag festgelegten Weihnachtsgelds zögert, so muss die Auszahlung innerhalb von drei Monaten angemahnt werden, da der Anspruch sonst erlischt. Diese bittere Erfahrung machte kürzlich ein Arbeitnehmer vor dem Landgericht in Hamm. ...  weiter

3

Chef, ich bin dann mal weg

Eine rechtskonforme Kündigung ist im Arbeitsrecht mehr als problematisch. In der Regel benötigt der Arbeitgeber für eine gerechtfertigte Kündigung einen Grund. Diese Gründe sind keine Absoluten, dass bedeutet, es liegt kein Katalog vor, der Fallkonstellationen enthält wann eine Kündigung gerechtfertigt sein kann oder nicht. Vielmehr ist es immer eine Einzelfallentscheidung in der beispielsweise das sonstige Betragen des Arbeitnehmers, die Dauer der Betriebszugehörigkeit und weitere individuelle Umstände berücksichtig werden müssen. ...  weiter

4

Die zweite Ehe eines Katholiken

Ein in einem katholischen Krankenhaus beschäftigter katholischer Chefarzt, war von seiner ersten Frau verlassen worden. Nachdem er mit einer anderen Frau zwei Jahre lang zusammengelebt hatte, heiratete er diese. Aufgrunddessen wurde gegen ihn eine ordentliche Kündigung ausgesprochen. In dem Vertrag, der dem Arbeitsverhältnis zugrunde lang, wurde auf die Grundordnung des kirchlichen Dienstes im Rahmen kirchlicher Arbeitsverhältnisse Bezug genommen. Darin heißt es im Art. 4, dass von dem Arbeitnehmer die Anerkennung und Achtung der kirchlichen Glaubens- und Sittenlehre erwartet wird. Demnach kommt eine Kündigung in schweren Fällen von Loyalitätsverstößen in Betracht. ...  weiter

5

Videoüberwachung am Arbeitsplatz

Seit Jahren werden infolge vermeintlicher und tatsächlicher Bedrohungen erhöhte Sicherheitsmaßnahmen diskutiert. Doch da eine Überwachung durch die Speicherung von bestimmten Verbraucherdaten oder Videoaufnahmen einigermaßen missbrauchsanfällig ist, ist strittig, wie weit die Kontrolle gehen darf. ...  weiter

6

Achtung: Urlaubsansprüche verfallen nach langer Krankheit

Zwei Urteile des Bundesarbeitsgerichts (Az.: 9 AZR 425/10 und 9 AZR 352/10) bestätigen nun, dass die Urlaubsansprüche eines Arbeitnehmers nach langer Krankheit verfallen, wenn sie nicht rechtzeitig geltend gemacht werden. Nach dem Bundesurlaubsgesetz muss Erholungsurlaub im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden. In begründeten Einzelfällen (z.B. bei Krankheit) kann der Urlaubsanspruch von einem Jahr ins nächste übertragen werden. ...  weiter

7

Generation Praktikum passé!

Haben Sie schon mal ein schlechtes Gewissen gehabt, wenn Sie einen Praktikanten mit 100 Euro im Monat, altklugen Sprüchen und einer Kantinenkarte abgespeist haben? Richtig. Noch vor kurzer Zeit war die Generation Praktikum gleichbedeutend mit Häme, schlechten Berufsaussichten und wenig Geld. Selbst Bundeskanzlerin Angela Merkel forderte noch vor zwei Monaten in ihrer Video-Botschaft, jungen Menschen eine gute Perspektive statt Praktikantenplätze anzubieten. ...  weiter

8

Arbeitsvertrag: Kündigung wegen religiöser Abschiedsformel rechtens

Weil ein Arbeitnehmer Telefonkunden wiederholt mit "Jesus hat Sie lieb" verabschiedet hatte, sprach die Personalabteilung eine Kündigung aus. Zu Recht, wie ein Arbeitsgericht nun bestätigte. ...  weiter

9

Arbeitsverträge: Befristung wird leichter

Überraschung im Arbeitsrecht: Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass ein befristeter Arbeitsvertrag auch dann ohne Begründung abgeschlossen werden kann, wenn mit dem Arbeitgeber zuvor ein Arbeitsverhältnis bestanden hat. Voraussetzung ist aber, dass das alte Arbeitsverhältnis mehr als drei Jahre zurück lag. ...  weiter

10

Arbeitnehmer trägt Weiterbildungskosten bei vorzeitiger Kündigung

Arbeitgeber können die Kosten für Weiterbildungsmaßnahmen zurückverlangen, wenn Arbeitnehmer während einer laufenden Bildungsmaßnahme das Arbeitsverhältnis beenden. Dies entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) durch ein Urteil vom 19.01.2011 (Az. 3 AZR 621/08). ...  weiter

Artikel pro Seite

Newsletter

Infos, exklusive Sonderangebote & Rechtstipps im kostenlosen Formblitz-Newsletter!

Jetzt anfordern und sparen!


gratis anfordern
Das große Vorsorge-Paket

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Patientenwille zählt - das umfassende Vorteils-Paket für Ihre Vorsorge.



Nur EUR 24,90
Download
Erfolgreiche Büroorganisation

70 Vorlagen zum Sparpreis vereinfachen die Arbeit im Büro und sparen eine Menge Zeit. Alles am Computer ausfüllbar und immer wieder verwendbar!



Nur EUR 19,90
Download
Vollmacht-Paket

Von der Bankvollmacht bis zur Vorsorge-vollmacht: 13 rechtssichere Muster-Vollmachten.



Nur EUR 14,90
Download
Erfolgreich bewerben

Mit Formblitz auf der �berholspur: Muster-Vorlagen, Checklisten und Ratgeber für Ihre Karriere.



Nur EUR 14,90
Download
Das große Vertrags-Paket

Die 10 beliebtesten Musterverträge: Für jede Situation den richtigen Vertrag.



Nur EUR 19,90
Download
Das große Arbeitgeber-Paket

Vom Arbeitsvertrag bis zur Lohnabrechnung: Personalführung aus einer Hand.



Nur EUR 29,90
Download
Erfolgreich Immobilien vermitteln

Als Makler haben Sie eine Vielzahl von Pflichten. Sichern Sie sich schriftlich ab, um Ihre Vergütung zu sichern. Erleichtern Sie Ihren Job mit unseren Vorlagen.



Nur EUR 29,90
Download
Google+