Juristische Vorlagen, Verträge,
Bürosoftware und mehr...
Service Hotline 0900 1000 836 Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr (€ 0,99/Min aus dt. Festnetz)
 
 Login
Home > Frage stellen ...

 
Warenkorb
(0 Artikel)
Warenkorb

Frage stellen ...


Los



* Pflichtfeld
Die Nachgefragt-Funktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.

Fragen der Benutzer:


Die Vorlage für ein Protokoll können Sie oben herunterladen. Sie tragen dort selbst ein, was genau beschlossen wurde.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Wenn nur ein Ehepartner noch Mitglied der Kirche ist, dann ist bei gemeinsamer Veranlagung unter Umständen die Veranlagung eines Kirchgelds möglich. Das hängt von den genauen Einkommensverhältnissen ab. Eine genaue Erläuterung würde an dieser Stelle den Rahmen sprengen. Um sämtliche Zahlungen im Zusammenhang mit der Kirche zu vermeiden, müssten beide Eheleute aus der Kirche austreten.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Produkt: Abnahmeprotokoll Wohnung

Das kommt auf den Inhalt des Mietvertrages an. Nur dann, wenn im Mietvertrag eine wirksame Klausel zur Übertragung der Schönheitsreparaturen enthalten ist, muss der Mieter Renovierungsarbeiten durchführen. Leider sind in vielen Altmietverträgen unwirksame Klauseln enthalten. Die Rechtsprechung des Bundesgerichtshof hat sich in den letzten 10 Jahren stark zugunsten der Mieter gewandelt. Wenn eine Klausel den neuen Vorgaben der Rechtsprechung nicht mehr standhält, muss der Vermieter im Zweifel die Arbeiten selbst durchführen. Wenn der Mieter die Wohnung allerdings beschädigt hat, dann muss er die Schäden entfernen. Sollten Sie keine Einigung mit Ihrem Mieter finden, sollten Sie den Vertrag von einem Anwalt prüfen lassen.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Produkt: AGB Online-Shop (B2C)

Nein, diese Vorlage eignet sich nur für echte Shops. Für Plattformen stellen wir leider momentan nur ein Muster für die B2B-Seite, also zwischen Betreiber und Anbietern zur Verfügung (siehe "AGB Internet-Gebrauchtwarenmarkt").

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Thema: Steuer

Wir können Ihnen die Frage nicht beantworten. Wir stellen die offiziellen Steuerformulare der Finanzämter zur Verfügung. Bitte fragen Sie ggf. bei Ihrem Finanzamt nach.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Thema: Kuendigung
Ich suche das Formular zur Kündigung der GEZ .
Gudrun Schulz (17.04.2017) Anzeigen Verbergen (1 Antwort)

Wenn Sie sich vom Rundfunkbeitrag abmelden wollen, nutzen Sie bitte das Formular "Abmeldung Rundfunkbeitrag". Bitte geben Sie diesen Begriff oben in das Suchfeld ein. Die Bezeichnung "GEZ" gibt es nicht mehr.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Das kann man leider aus der Ferne nicht prüfen. Wenn keine Steuerpflicht besteht, dann gilt dies in der Regel auch für die Kirchensteuer. Mit einem Austritt hätte eine etwaige Nachforderung jedoch ohnehin nichts zu tun. Wir empfehlen Ihnen, sich im Zweifel an einen Steuerberater zu wenden.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Einen Mietvertrag über eine Ferienwohnung können Sie bei uns herunterladen. Allerdings verschicken wir dieses Vertragsmuster leider nicht per Post. Dafür können Sie das einmal heruntergeladene Muster dann beliebig oft benutzen.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Produkt: Anlage V 2016
Gibt es eine Anleitung für die Anlage V 102 Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung
christine Neuwirt (12.04.2017) Anzeigen Verbergen (1 Antwort)

Angeboten wird derzeit nur die Anleitung zur Anlage V 2015. Vermutlich gab es inhaltlich keine Änderungen. Ansonsten müssten Sie bitte direkt beim Finanzamt nachfragen.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Thema: Probezeit faq

Der Arbeitgeber muss sich an mündliche Absprachen halten. Rechtlich gesehen, besteht nach sechs Monaten ohnehin voller Kündigungsschutz. Auch die verkürzte Kündigungsfrist darf nur für längstens sechs Monate vereinbart werden. Insofern ist nicht ganz klar, was mit dieser Verlängerung der Probezeit überhaupt bezweckt wurde. Allerdings kann es sein, dass sich aus einem für Ihren Arbeitsvertrag geltendem Tarifvertrag eine Regelung ergibt, die von der gesetzlichen abweicht. Insofern sollten Sie im Zweifel mit dem Betriebsrat oder einem Anwalt sprechen.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... > >>
Newsletter

Infos, exklusive Sonderangebote & Rechtstipps im kostenlosen Formblitz-Newsletter!

Jetzt anfordern und sparen!


gratis anfordern
Das große Vorsorge-Paket

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Patientenwille zählt - das umfassende Vorteils-Paket für Ihre Vorsorge.



Nur EUR 24,90
Download
Erfolgreiche Büroorganisation

70 Vorlagen zum Sparpreis vereinfachen die Arbeit im Büro und sparen eine Menge Zeit. Alles am Computer ausfüllbar und immer wieder verwendbar!



Nur EUR 19,90
Download
Vollmacht-Paket

Von der Bankvollmacht bis zur Vorsorge-vollmacht: 13 rechtssichere Muster-Vollmachten.



Nur EUR 14,90
Download
Erfolgreich bewerben

Mit Formblitz auf der �berholspur: Muster-Vorlagen, Checklisten und Ratgeber für Ihre Karriere.



Nur EUR 14,90
Download
Das große Vertrags-Paket

Die 10 beliebtesten Musterverträge: Für jede Situation den richtigen Vertrag.



Nur EUR 19,90
Download
Das große Arbeitgeber-Paket

Vom Arbeitsvertrag bis zur Lohnabrechnung: Personalführung aus einer Hand.



Nur EUR 29,90
Download
Erfolgreich Immobilien vermitteln

Als Makler haben Sie eine Vielzahl von Pflichten. Sichern Sie sich schriftlich ab, um Ihre Vergütung zu sichern. Erleichtern Sie Ihren Job mit unseren Vorlagen.



Nur EUR 29,90
Download
Google+