Juristische Vorlagen, Verträge,
Bürosoftware und mehr...
Service Hotline 0900 1000 836 Mo-Fr von 9 bis 17 Uhr (€ 0,99/Min aus dt. Festnetz)
 
 Login
Home > Frage stellen ...

 
Warenkorb
(0 Artikel)
Warenkorb

Frage stellen ...


Los



* Pflichtfeld
Die Nachgefragt-Funktion ist registrierten Kunden und unseren Newsletter-Abonnenten vorbehalten. Sie sind noch nicht angemeldet? Stellen Sie jetzt Ihre Frage und registrieren Sie sich später für unseren kostenlosen Newsletter. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur zur Benachrichtigung. Ihr Name erscheint unter Ihrer Frage auf unserer Seite. Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Name veröffentlicht wird, können Sie ein Pseudonym wählen.

Fragen der Benutzer:


Das können wir an dieser Stelle leider nicht beantworten, da wir keine individuelle Rechtsberatung leisten. Bitte wenden Sie sich an einen Anwalt.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Diese Formulare werden nicht mehr angeboten. Falls Sie Ihre Steuererklärung nicht über eine Software bzw. das ELSTER Verfahren abgeben können, wenden Sie sich bitte direkt an das Finanzamt.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Wir können Ihnen an dieser Stelle keine rechtlichen Auskünfte geben. Bitte wenden Sie sich direkt an die Agentur für Arbeit.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Wir können hierüber keine Auskunft geben. Bitte wenden Sie sich direkt an einen Notar. Die Kosten hierfür sind bei jedem Notar gleich hoch.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Produkt: AGB Dienstleistungen

Generell wären die AGB geeignet. Allerdings müsste die Vorlage noch individuell an Ihr Geschäft angepasst werden. Im Zweifel sollten Sie sich bei einem Anwalt beraten lassen.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Thema: Pachtvertrag

An dieser Stelle können wir Sie leider nicht umfassend individuell beraten. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Pläne zunächst mit einem Steuerberater durchzusprechen, um hier die steuerlichen Fragen zu klären.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Thema: Darlehensvertrag

Ansich ist ein privater Darlehensvertrag in Ihrem Fall die richtige Vertragsform. Die Rückzahlungsmodalitäten können Sie im Vertrag regeln. Sie sollten aber bedenken, dass Sie in jedem Fall gegenüber dem Kreditinstitut in der Haftung bleiben, also auch dann, wenn der Lebensgefährte (aus welchen Gründen auch immer) keine Zahlungen mehr leistet. In dem Fall müssten Sie ihn auf Grundlage des Darlehensvertrages verklagen. Direkt vollstrecken (ohne den Umweg der Klage) könnten Sie nur, wenn Sie den Vertrag bei einem Notar aufsetzen, der eine Vollstreckungsklausel in den Vertrag einfügen kann. Auch in diesem Fall tragen Sie aber das Risiko, dass Sie im Fall einer Verbraucherinsolvenz Ihres Lebensgefährten letztlich auf den Kosten sitzen bleiben.

Wir würden Ihnen empfehlen, sich im Vorfeld individuell von einem Anwalt bzw. Notar beraten zu lassen. Komplett absichern können Sie sich durch einen Vertrag nicht. Prüfen könnten Sie aber, ob Ihr Lebensgefährte ggf. eine Sicherheit bieten kann (z.B. ein Fahrzeug), dass er Ihnen zur Sicherung verpfändet. Solch eine Vereinbarung sollten juristische Laien jedoch besser nicht auf eigene Faust aufsetzen.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Thema: Darlehensvertrag

Wir dürfen Sie an dieser Stelle leider nicht individuell beraten. Sie sollten sich direkt an die Bank wenden, um zu klären, ob von dieser Seite die Sicherheit überhaupt genehmigt wird. Im Zweifel sollten Sie sich anwaltlich beraten lassen.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Thema: Darlehensvertrag

Wir können an dieser Stelle keine Einsicht in Ihre Kundendaten nehmen. Bitte wenden Sie sich direkt an unseren Support (support@formblitz.de).

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

Frage zum Thema: Pachtvertrag

Es käme darauf an, ob Sie die Nutzung an die Vermietung des Einfamilienhauses koppeln wollen. In dem Fall kann die "Gartennutzung" sowie die Nutzung der Scheune direkt im Vertrag vereinbart werden. Wichtig wäre die genaue Bezeichnung der nutzbaren Teile. Auch wäre erforderlich zu regeln, wer für die Pflege der Reitanlage zuständig ist. Soll die Nutzung der Scheune etc. eventuell separat kündbar sein, dann müsste ein eigener Vertrag aufgesetzt werden. In dem Fall käme es darauf an, ob der Mieter die Fläche auch gewerblich nutzen will oder nur für sich. Leider können wir Ihnen an dieser Stelle keine individuelle Beratung anbieten. Wir empfehlen Ihnen daher, sich im Zweifel an einen Anwalt zu wenden, wenn Sie unsicher sind, wie Sie das Vertragsverhältnis gestalten wollen.

Redaktionsteam

Diese Frage beantworten

<< < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... > >>
Newsletter

Infos, exklusive Sonderangebote & Rechtstipps im kostenlosen Formblitz-Newsletter!

Jetzt anfordern und sparen!


gratis anfordern
Das große Vorsorge-Paket

Sorgen Sie dafür, dass Ihr Patientenwille zählt - das umfassende Vorteils-Paket für Ihre Vorsorge.



Nur EUR 24,90
Download
Erfolgreiche Büroorganisation

70 Vorlagen zum Sparpreis vereinfachen die Arbeit im Büro und sparen eine Menge Zeit. Alles am Computer ausfüllbar und immer wieder verwendbar!



Nur EUR 19,90
Download
Vollmacht-Paket

Von der Bankvollmacht bis zur Vorsorge-vollmacht: 13 rechtssichere Muster-Vollmachten.



Nur EUR 14,90
Download
Erfolgreich bewerben

Mit Formblitz auf der �berholspur: Muster-Vorlagen, Checklisten und Ratgeber für Ihre Karriere.



Nur EUR 14,90
Download
Das große Vertrags-Paket

Die 10 beliebtesten Musterverträge: Für jede Situation den richtigen Vertrag.



Nur EUR 19,90
Download
Das große Arbeitgeber-Paket

Vom Arbeitsvertrag bis zur Lohnabrechnung: Personalführung aus einer Hand.



Nur EUR 29,90
Download
Erfolgreich Immobilien vermitteln

Als Makler haben Sie eine Vielzahl von Pflichten. Sichern Sie sich schriftlich ab, um Ihre Vergütung zu sichern. Erleichtern Sie Ihren Job mit unseren Vorlagen.



Nur EUR 29,90
Download
Google+